Zur Startseite ...

ZWEI BRANCHEN - EIN ZIEL Stahlinstitut VDEh Industrieverband Massivumformung e. V. (IMU)

Initiative Massiver Leichtbau Phase II LNfz

Der Kooperation gehörten 15 Unternehmen der Massivumformung, zehn Firmen der Stahlindustrie (Langprodukte-Hersteller) und ein Ingenieurdienstleister an. Die Initiative hat 2015/2016 in dieser Phase II Leichtbaupotenzial von 99 kg eines leichten Nutzfahrzeugs (Carrier) gemeinsam erarbeitet. Die Initiative besteht weiter fort, die erarbeiteten Ergebnisse werden auch zukünftig gemeinsam mit den Konstrukteuren und Entwicklern bei den OEMs auf Umsetzung geprüft.

Die teilnehmenden Unternehmen der Initiative Massiver Leichtbau Phase II Leichtes Nutzfahrzeug

Die neue Kooperation der Phase II setzt sich aus den hier aufgeführten Unternehmen zusammen. Für detaillierte Informationen besuchen Sie bitte die Homepages der Unternehmen.

ArcelorMittal
BGH Edelstahl Siegen GmbH, Siegen (Boschgotthardshütte)
Buderus Edelstahl GmbH
CDP Bharat Forge GmbH, Ennepeteal
DEUTSCHE EDELSTAHLWERKE GmbH
EZM Edelstahlzieherei Mark GmbH
Felss Holding GmbH
Fuchs Schraubenwerk GmbH
Georgsmarienhütte GmbH
Hammerwerk Fridingen GmbH
Johann Hay GmbH und Co. KG
HEWI G. Winker GmbH & Co. KG
Hirschvogel Holding GmbH
KAMAX Holding GmbH & Co. KG
Lech-Stahlwerke GmbH
LEIBER Group GmbH & Co. KG
Metaldyne
Richard Neumayer - Gesellschaft für Umformtechnik mbH
Otto Fuchs KG
Ruhrtaler Gesenkschmiede
Saarstahl AG
Schmiedetechnik Plettenberg GmbH & Co. KG
Schondelmaier GmbH Presswerk
SEISSENSCHMIDT AG
SONA BLW Präzisionsschmiede GmbH
Stahl­werk Anna­hütte Max Ai­cher GmbH & Co. KG
Swiss Steel AG
voestalpine AG
Karlsruher Institut für Technologie
fka Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen mbH Aachen